Wer bin ich?

Stefanie Jakobus

    Stefanie Jakobus
  • Zertifizierte Hippolini®-Lehrkraft
  • FN Trainer C Reiten & Zusatzqualifikation Bodenschule
  • Staatlich anerkannte Fachkraft für Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd
  • Staatlich anerkannte Erzieherin & CITO Sprachförderkraft
  • EFFEKT®-Trainerin

Pferde & Ponys begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Ich reite seit meinem siebten Lebensjahr, war während meiner Jugendzeit erfolgreich in der Vielseitigkeit mit meinem Pony unterwegs und bin bis zur Klasse L Dressur und Springen geritten.

Mit Anfang zwanzig beendete ich dann aus beruflichen Gründen die Teilnahme am Leistungssport.

2008 stieg ich aus gesundheitlichen Gründen aufs Islandpferdereiten um. Die Besonderheiten am Islandpferd sind nicht nur seine zusätzlichen Gangarten wie Tölt und Pass sondern auch sein freundlicher Charakter, Trittsicherheit, Leichtrittigkeit und Nervenstärke, die das Islandpferd auszeichnen und es somit zu einem vielseitigen Pferd machen.

Auf der Suche nach einem pädagogisch wertvollem, kindgerechten Konzept habe ich in HIPPOLINI® ein fundiertes, pädagogisch gut durchdachtes und langjährig erprobtes Konzept gefunden, das spielerisch nicht nur die reiterliche Kompetenz fördert, sondern auch Kompetenzen wie Kommunikation, Teamfähigkeit und soziales Miteinander.

Daher entschied ich mich 2009 das Diplom zur Hippolini®-Lehrkraft zu machen und in Vorbereitung auf meine Hippolini®-Kinderreitschule-Jakobus zusätzlich die Qualifikation zum FN Trainer C Reiten. Im September 2009 gründete ich dann die Hippolini®-Kinderreitschule-Jakobus.

Parallel zur Gründung der Kinderreitschule nahm ich bis Oktober 2011 an einem zweijährigen Aufbaubildungsgang des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten und dem Berufskolleg Dortmund zur staatlich geprüften Fachkraft für Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd teil. Die freiberufliche Praxis für Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd Jakobus ist ein weiterer, zusätzlicher Baustein meiner Arbeit.

Auf dem Hof Kahrs, wo alle Angebote stattfinden, habe ich sehr gute Voraussetzungen, den Kindern neben den allgemeinen und reiterlichen Kompetenzen auch die artgerechte Haltung und die Grundbedürfnisse der Pferde näher zu bringen. Der Hof Kahrs wurde von der Laufstall-Arbeitsgemeinschaft für Artgerechte Pferdehaltung (LAG) mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Hier leben meine Hippolini®-Ponys in verschiedenen Gruppen im Herdenverband.